Cart 0

Neu 2016

 

große Formate
2014 / 2015

 

größere Formate

2015

2014


Mittlere Formate 

2015

2014


kleine Formate
2015

2014


sehr kleine Formate
2015



Für den Inhalt dieser Seite bin ich, Kristine Hamann, verantwortlich. Diese Seite wird regelmäßig gepflegt und gewartet. Die Inhalte werden stets auf Aktualität und Genauigkeit geprüft. Trotzdem kann keine Gewähr für Fehlerfreiheit und Genauigkeit übernommen werden. Es wird jede Haftung ausgeschlossen, die direkt oder indirekt aus der Nutzung dieser Seite entstehen. Ich übernehme keine Haftung für externe Links sowie für den Inhalt verlinkter Seiten.

Alle Texte, Fotografien, Grafiken unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und dürfen nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verarbeitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

GALERIE KRISTINE HAMANN
Schweinsbrücke 11
23966 Wismar

+49(0) 176 - 34 96 83 36
galeriehamann@googlemail.com
Inhaberin: Kristine Hamann

ST-IdNr.: DE287067728
Mitglied im BVDG - Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V.

fox and donkey - 190x220cm.jpg

Sebastian Menzke

Werke 2015

Werke 2014

hitzt, 140x130cm.jpg

Formate 135 x 90 cm
Unikate, 5 Abzüge in dieser Größe möglich, gerahmt mit MDF braun, normales Glas, auf Wunsch auch Museumsglas möglich

Preis netto 1.134,45 €
MwSt 19% 215,55 €
Preis brutto 1.350 €

zzgl. Versand und Sonderverglasung



Formate 70 x 50 cm
Unikate, 5 Abzüge in dieser Größe möglich, gerahmt mit MDF braun, normales Glas, auf Wunsch auch Museumsglas möglich

Preis netto 663,87 €
MwSt 19% 126,13 €
Preis brutto 790 €

zzgl. Versand und Sonderverglasung

 

sturzflug50x70.jpg

CLOSE UP II

Bis zum 27. Februar 2016
Weiterführende Salonausstellung

Knut Wolfgang Maron, Jens Hausmann, Christian Henkel, Stefan Kratz, Svenja Maass, Sebastian Menzke, Kirk Sora, Chris Nau, Sven Ochsenreither, Thomas Riess

Alle hier aufgeführten Werke sind noch verfügbar.
 
 

Werkliste

 

Jens Hausmann

 

links: „Aquarium“, 120 x 80cm, Öl auf Leinwand, von 2015,    5.000 € 
mitte: „Kleiner Rohbau“, 90 x 60 cm, von 2015,               3.800 €
rechts: „Vorstadt-Typ“, 90 x 65 cm, von 2015,                3.900 €


Sebastian Menzke

    wenn, 140 x 130 cm, Öl auf Leinwand, 2015,    4.500 €

 

wenn, 140 x 130 cm, Öl auf Leinwand, 2015,    4.500 €



 

Knut Wolfgang Maron

 

    Knut Wolfgang Maron, Rügen 3/5, Fotografie, 60 x 60 cm, gerahmt, 2015                                2.500 €

 

Knut Wolfgang Maron, Rügen 3/5, Fotografie,
60 x 60 cm, gerahmt, 2015                              

2.500 €

    Knut Wolfgang Maron, Heiligendamm 1/5, Fotografie, 60 x 60 cm, gerahmt, 2015  2.100 €

 

Knut Wolfgang Maron, Heiligendamm 1/5, Fotografie,
60 x 60 cm, gerahmt, 2015

2.100 €


 

Thomas Riess, blur, 100x75cm, Öl auf Leinwand, 2015

Thomas Riess

Thomas Riess, geboren 1970 in Tirol, lebt und arbeitet in Wien. Riess ist Sammler, ein Sammler von Bildern. Zahllose Abbildungen aus Zeitschriften und Prospekten, Zeitungen und alten Büchern finden sich in seinem Fundus. Sie sind Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial für immer neue Zeichnungen, Malereien und Collagen, die seine ganz persönliche Sicht auf die Welt offenbaren. In einer künstlerischen Analyse bearbeitet und verändert Riess das vorgefundene Bildmaterial, um in einem selbstbestimmten Sehen „den Realitätsbezug in Frage zu stellen“, wie er selbst betont. Unsere Wirklichkeit ist von medial generierten Bildern beherrscht, ob nun Werbesujet oder „normale“ Fotografie, (fast) immer scheint vorgeschrieben zu sein, wie wir etwas zu sehen haben: ein bestimmter Blickwinkel wird festgelegt, zwischen Vorder- und Hintergrund, Oben und Unten unterschieden, eine konkrete Bedeutung durch Bedeutungsträger suggeriert. Dem möchte Riess entgegenwirken, indem er gängige Betrachtungsmuster aufbricht.


Stefan Kratz

TIMEWISE
19.10. - 1.12.2015

Text Stefan Dupke, Kulturwissenschaftler - Mit dem Titel „Timewise“ – dem englischen Wort für „Zeitlich“ gibt die Kuratorin der Ausstellung uns einen Hinweis auf den Zusammenhang der präsentierten Arbeiten und einen möglichen Zugang zu ihrem Verständnis.

Zeit an sich wird gemessen in Stunden, Tagen und so weiter. Wir verwenden das Wort völlig selbstverständlich – und doch ist es unglaublich schwer, Zeit eindeutig und widerspruchsfrei zu beschreiben oder zu definieren. Doch wir können unsere eigene Wahrnehmung befragen. Zeit lässt sich nur wahrnehmen, wenn etwas geschieht, das wir als Sinnesreiz aufnehmen können: Herzschläge, Atemzüge, Tageszeiten, Jahreszeiten. Es ist eine Abfolge von Momenten, die wir erleben und mit unserer Erfahrung und unserem Wissen abgleichen. So spielen in der Erinnerung zumeist auch der Zeitpunkt und die Situation eine größere Rolle als der Prozess.

Dadurch ist es kein Zufall, dass auch in der Kunst zumeist eher Zeitpunkte abgebildet sind. Nicht nur die Fotografie fängt einen Moment ein – auch viele Gemälde tun dies. Und neben den Fragestellungen von Raum, Licht und Farbe als wesentliche Themen der Malerei hat hierbei viele Künstler auch die Frage beschäftigt, wie man Zeit abbilden kann.In den narrativen Gemälden des Mittelalters wurden beispielsweise oft mehrere Jahreszeiten und Handlungsstränge in einer Bildfläche vereint. Später gab es viele Ansätze, Bewegung und Geschwindigkeit abzubilden – etwa im Futurismus...
weiter lesen

 

Ausstellungsansichten

Onlinekatalog - Werke

Preisliste als PDF

DSC_0057.jpg

Aktuelle Werke von Kirk Sora

Pigmentdruck, analog Fotografie von 2015/2016
Auflage 6 + 1

Größen ohne Rahmen
40 x 40 cm, 550 €
60 x 60 cm, 750 €
80 x 80 cm, 1.000 €
100 x 100 cm, 1.300 €

Wir empfehlen Rahmen Roggenkamp, mit entspiegeltem Glas (Mirogard oder Mirogard+)

Preise gerahmt, weiß, Roggenkamp, Mirogard-Museumsglas, 3mm
40 x 40 cm, 680 €
60 x 60 cm, 950 €
80 x 80 cm, 1.300 €
100 x 100 cm, 1.700 €


Ein Text Über die Werke von KIRK SORA
von Stefan Dupke

 

 

 Nitro 5

Nitro 5

 
 Nitro 1

Nitro 1

 
 Nitro 2

Nitro 2

 
 Nr. 1-2016

Nr. 1-2016

 
  Nr. 2-2016

Nr. 2-2016

 
  Nr. 3-2016

Nr. 3-2016

 
  Nr. 4-2016

Nr. 4-2016

 
  Nr. 5-2016

Nr. 5-2016

 
  Nr. 6-2016

Nr. 6-2016

 
  Nr. 7-2016

Nr. 7-2016

 
  Nr. 8-2016

Nr. 8-2016

 
  Nr. 9-2016

Nr. 9-2016

 
  Nr. 10-2016

Nr. 10-2016

 
  Nr. 11-2016

Nr. 11-2016

 
  Nr. 12-2016

Nr. 12-2016

 
  Nr. 13-2016

Nr. 13-2016

 
  Nr. 14-2016

Nr. 14-2016

 
  Nr. 15-2016

Nr. 15-2016